Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

halbtäglich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung halb-täg-lich
eWDG

Bedeutung

siehe auch halbjährlich
Beispiel:
eine halbtägliche Übung

Verwendungsbeispiele für ›halbtäglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die halbtäglichen Trainings kosten für eine sechsköpfige Gruppe 890 Euro. [Die Welt, 21.08.2004]
Andere führten die Verteuerung des Arbeitsplatzes bei nur halbtäglicher Ausnutzung an. [Die Zeit, 30.03.1962, Nr. 13]
Seminarräume sollen jeweils halbtäglich von Albanern und Serben genutzt werden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]]
Zitationshilfe
„halbtäglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halbt%C3%A4glich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbtägig
halbtrocken
halbtot
halbtags
halbstündlich
halbverdaut
halbverfallen
halbverfault
halbverhungert
halbvermodert