halbverdaut

Alternative Schreibunghalb verdaut
GrammatikAdjektiv
Worttrennunghalb-ver-daut · halb ver-daut
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

nicht ganz verdaut
Beispiel:
halbverdaute Speisen
übertragen
Beispiel:
ein halbverdautes (= nicht völlig verstandenes) Wissen

Verwendungsbeispiele für ›halbverdaut‹, ›halb verdaut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine grausige Fratze sieht uns an, halbverdaute Theorien hängen ihr aus dem Maul.
Die Zeit, 08.03.1991, Nr. 11
Das schreibt sich dann halbverdaut aus den Fingerspitzen wieder heraus.
Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1983 [1906], S. 10
Zum Dank fürs Anziehen gibt es die nächste Ladung halbverdauten Möhrenbrei.
Der Tagesspiegel, 27.03.1997
Aus dem harmlosen Reiher wird ein Geier, der alles aufpickt und schluckt, auch halbverdaute Nachrichten aus dem Grenzraum.
Die Zeit, 19.02.1990, Nr. 08
Die Premiere vor wenigen Tagen war sehr umstritten - Skandal, weil wieder ein Regisseur seine Assoziationen, Phantasmen und halbverdauten, halbgebildeten Referenzen auf den Zuschauer losgelassen hat.
Die Welt, 10.05.2003
Zitationshilfe
„halbverdaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halbverdaut>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbtrocken
Halbtrauer
Halbtotale
halbtot
Halbton
Halbverdeck
halbverfallen
halbverfault
halbverhungert
halbvermodert