Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

halbwöchentlich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung halb-wö-chent-lich

Verwendungsbeispiele für ›halbwöchentlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Champions League und Bundesliga wechseln sich halbwöchentlich ab – diese Doppelbelastung hinterlässt natürlich deutliche Spuren. [Die Welt, 18.09.1999]
Die Zeitung wird halbwöchentlich mit einer Auflage von 40000 bis 45000 Exemplaren erscheinen. [Süddeutsche Zeitung, 1995 [1945]]
Zitationshilfe
„halbwöchentlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halbw%C3%B6chentlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbwollen
halbwild
halbwegs
halbwach
halbvollendet
halbwüchsig
halbzerstört
halbärmelig
halbärmlig
halftern