Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

halluzinieren

Grammatik Verb · halluziniert, halluzinierte, hat halluziniert
Aussprache 
Worttrennung hal-lu-zi-nie-ren
formal verwandt mitHalluzination
Wortbildung  mit ›halluzinieren‹ als Erstglied: Halluzination
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

fachsprachlich jmd. halluziniert (etw.)eine Halluzination, Halluzinationen haben; einer Sinnestäuschung unterliegen
Kollokationen:
in Koordination: träumen und halluzinieren
Beispiele:
Ich war in einer Psychose und habe halluziniert. [Neue Zürcher Zeitung, 03.03.2016]
Die Leute strömen […] auf die Märkte, wo sie von frühlingsfrischem Gemüse halluzinieren und – feststellen müssen, dass der März in Sachen Saisonfrüchte der geizigste Monat überhaupt ist. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2014]
Selbst als er halluzinierte, dass weiße Mäuse im Abflussrohr seiner Toilette wohnen, blieb er ruhig. [Der Standard, 24.09.2010]
Immer schwieriger wird die Dosierung [des Medikaments], manche Patienten halluzinieren, es wird ihnen übel, ihre Bewegungen werden unkontrollierbar. [Der Tagesspiegel, 14.09.2003]
Mit einer selbst ausgeschnittenen Pappkrone schlurft der König auf die Bühne und halluziniert einen Tanz blinder, hinkender Wahngestalten. [Die Zeit, 02.03.2000, Nr. 10]
Er ist ein bohrend philosophischer Kopf, der beim Schreiben denkt, träumt und halluziniert. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.03.1994]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Halluzination · halluzinieren
Halluzination f. ‘Sinnestäuschung’, entlehnt (19. Jh.) aus lat. alūcinātio, halūcinātio (Genitiv (h)alūcinātiōnis) ‘gedankenloses Reden, Träumerei’. halluzinieren Vb. ‘einer Sinnestäuschung unterliegen’ (19. Jh.), lat. (h)alūcinārī ‘gedankenlos reden, handeln, faseln, träumen’, das aus griech. alýein, halýein (ἀλύειν, ἁλύειν) ‘außer sich sein’ entlehnt ist und sich in der Form dem zum Teil bedeutungsverwandten lat. vāticinārī ‘weissagen, schwärmen’ angeglichen hat. Verb und Substantiv werden überwiegend in medizinischer Fachsprache gebraucht.
Zitationshilfe
„halluzinieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halluzinieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halluzinatorisch
halluzinativ
hallo
hallig
hallenbaden
halluzinogen
hallöchen
halmtragend
halmyrogen
halobiont