handarbeiten

GrammatikVerb
Worttrennunghand-ar-bei-ten (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
handarbeiten · ↗knüpfen · ↗stricken

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber sie liebt Seide und Samt und handarbeitet so gern wie ihre Mutter.
Süddeutsche Zeitung, 16.12.2000
Sie ist durch ihre Sehbehinderung in vielem beeinträchtigt, sie kann nicht mehr lesen oder handarbeiten und ist auf Hilfe angewiesen.
Die Zeit, 22.10.1982, Nr. 43
Und wenn man dann im Erker zusammensaß und handarbeitete - wie konnte sie komisch sein!
Kempowski, Walter: Tadellöser & Wolff, München: Hanser 1971 [1971], S. 261
Ein Mann sitzt lesend auf dem Sofa, die Frau daneben handarbeitet, eine Frau lauscht dem Klavierspieler, ein Mann verabschiedet einen anderen an der Tür.
Der Tagesspiegel, 26.03.2002
Während die Mädchen dann vorwiegend handarbeiten und lesen, tummeln sich die Jungen in Männerdomänen, auf dem Sportplatz zum Beispiel.
Die Zeit, 29.11.1985, Nr. 49
Zitationshilfe
„handarbeiten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handarbeiten>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handarbeit
Handapparat
Handantrieb
Handänderung
Handakte
Handarbeiter
Handarbeitsgarn
Handarbeitsgeschäft
Handarbeitsheft
Handarbeitskorb