handelbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache [ˈhandl̩baːɐ̯]
Worttrennung han-del-bar
Wortzerlegung  handeln1 -bar
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders von Wertpapieren   gehandelt werdend, im Handel erhältlich

Thesaurus

Synonymgruppe
handelbar · negoziierbar · verhandelbar · verhandlungsfähig · zur Verhandlung stehend
Ökonomie
Synonymgruppe
absatzfähig · handelbar · handelsfähig · in Geld umwandelbar · liquidierbar · marktfähig · monetarisierbar
Assoziationen
Synonymgruppe
handelbar · marktfähig · marktreif · markttauglich · verkaufsfertig · verkaufsfähig · verkehrsfähig · vermarktbar · vermarktungsfähig
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›handelbar‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›handelbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›handelbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum einen sind sie schöpferische Leistungen, zum anderen handelbare Ware.
Die Zeit, 13.06.2013, Nr. 23
Das heißt, auch hier zählen nur noch die frei handelbaren Stücke.
Die Welt, 28.09.2004
Und zweitens ist das Fleisch geimpfter Tiere international nicht handelbar.
Bild, 15.03.2001
Nun sind einzelne Stücke handelbar, zudem können Banken die Kunden-Aufträge direkt an das System weiterleiten.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.1998
Besondere Bedeutung kommt der Zulassung von handelbaren Wertpapieren (Aktien und Schuldverschreibungen) zu.
Nr. 256A: Protokoll über Leitsätze einer Wirtschafts- und Währungsunion vom 24. April 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 22610
Zitationshilfe
„handelbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handelbar>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handel
Händeklatschen
Händehygiene
Händehandtuch
Händedruck
Handelfer
Handelfmeter
Handeln
Handelsabkommen
Handelsabsicht