handgeschmiedet

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghand-ge-schmie-det
formal verwandt mitschmieden
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch handbetrieben
Beispiele:
ein handgeschmiedetes Grabkreuz
Das hohe handgeschmiedete Gitter [OelfkenLogbuch177]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Messer Nagel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›handgeschmiedet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

K. ging vom handgeschmiedeten Eisen aus und erwarb anfänglich seinen Ruf durch Arbeiten, die von der traditionellen Schmiedetechnik bestimmt sind.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 25439
Die Ringanker waren handgeschmiedet und die Teile nur mit Holzsplinten verbunden.
Die Welt, 29.10.2005
Säulen sind mit frühchristlichen Ornamenten verziert, Nägel und Beschläge sind handgeschmiedet.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2004
Eröffnet wird die Schau der "Stücke die Schmücken" am Donnerstag, 6. Mai , 18 Uhr, einen Abend später wird dann mit handgeschmiedetem Tafelsilber gespeist.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.1999
Unter dem Schutt der Jahrzehnte kamen dabei schöne Details wie alte Türstürze und handgeschmiedete Zimmermannsnägel zum Vorschein.
Der Tagesspiegel, 31.05.2003
Zitationshilfe
„handgeschmiedet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handgeschmiedet>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handgeschicklichkeit
handgesäumt
handgerecht
Handgerät
Handgepäck
handgeschneidert
handgeschöpft
handgeschrieben
handgesteuert
handgestickt