Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

handlang

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hand-lang
eWDG

Bedeutung

in der Länge einer Hand
Beispiel:
ein handlanger Riss, Spalt

Verwendungsbeispiele für ›handlang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das fast kokette Spielen des Autors mit griechischen Namen und Begriffen erschwert das Verständnis der Handlang. [Die Zeit, 11.09.1958, Nr. 37]
Aus dem blutigen unteren Teil des Hemdes schnitt Melzer einen schmalen handlangen Streifen. [Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 732]
Der kleine Haufen tschechischer Umweltschützer wird verspottet und fast als Handlanger ausländischer Interessen stigmatisiert. [Der Tagesspiegel, 05.09.2000]
Der handlange Fisch will wie alle Lachs‑Fische zum Laichen aus dem Meer die Elbe hinauf. [Bild, 09.10.2003]
Der Staat entpuppt sich als Handlanger windiger Geschäftsleute, die Bilanzen verschleiern und Akten vernichten. [Süddeutsche Zeitung, 23.01.2002]
Zitationshilfe
„handlang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handlang>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
handkoloriert
handklein
handkehrum
handikapen
handicapen
handlangen
handlich
handlos
handlungsarm
handlungsfähig