handlos

Worttrennunghand-los
WortzerlegungHand-los
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

der Hand, den Händen beim Klettern keine Möglichkeit bietend, sich festzuhalten

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich persönlich habe dem Generaloberstabsarzt Handloser Vortrag gehalten, und Handloser hat zu mir dann auch seine Meinung über die Sache gesagt.
o. A.: Zweihundertelfter Tag. Montag, 26. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 29126
Zitationshilfe
„handlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handlos>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handlonge
Handloch
Handlinie
Handling
Handlichkeit
Handlot
Handluftpumpe
Handlung
Handlungsablauf
Handlungsabsicht