handlungsarm

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghand-lungs-arm (computergeneriert)
WortzerlegungHandlung2-arm
eWDG, 1969

Bedeutung

ohne viel Handlung, Geschehen
Beispiel:
ein handlungsarmes Schauspiel

Typische Verbindungen zu ›handlungsarm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›handlungsarm‹.

Verwendungsbeispiele für ›handlungsarm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im handlungsarmen zweiten Akt verließ sich Nel auf die Sänger, und das barg dann doch einige Risiken.
Die Welt, 07.07.1999
Ihnen gerät jede Story zu schön, zu stilisiert, zu handlungsarm.
Die Zeit, 20.05.1988, Nr. 21
Es liegt nahe, den handlungsarmen Roman als Parodie auf eine typisch wienerische Lebensart zu lesen.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.1996
Am handlungsarmen Kosmos Marcel Prousts haben sich schon manche die Zähne ausgebissen.
Der Tagesspiegel, 08.05.2002
Seltsam schweigsam und handlungsarm, so mußte man den Hamburger Zeitungen entnehmen, haben Gewerkschaften dieses Plattmachen von fast 500 Arbeitsplätzen begleitet.
Bild, 10.11.2005
Zitationshilfe
„handlungsarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handlungsarm>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handlungsanweisung
Handlungsansatz
Handlungsanleitung
Handlungsanforderung
Handlungsalternative
Handlungsart
Handlungsautonomie
Handlungsbedarf
Handlungsbedingung
Handlungsbegriff