Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

handlungsfähig

Grammatik Adjektiv · Komparativ: handlungsfähiger · Superlativ: am handlungsfähigsten
Aussprache  [ˈhandlʊŋsˌfɛːɪç]
Worttrennung hand-lungs-fä-hig
Wortzerlegung Handlung2 -fähig
Wortbildung  mit ›handlungsfähig‹ als Erstglied: Handlungsfähigkeit
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
aufgrund gegebener Voraussetzungen fähig, in der Lage zu handeln, tätig zu werden
2.
Rechtssprache aufgrund gegebener persönlicher Voraussetzungen in der Lage, bestimmte Rechtshandlungen verantwortlich zu tätigen

Typische Verbindungen zu ›handlungsfähig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›handlungsfähig‹.

Zitationshilfe
„handlungsfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handlungsf%C3%A4hig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
handlungsarm
handlos
handlich
handlangen
handlang
handlungsleitend
handlungsorientiert
handlungsreich
handlungsrelevant
handlungstheoretisch