handlungsorientiert

GrammatikAdjektiv · ohne Steigerung
Aussprache[ˈhandlʊŋsʔoʀi̯ɛnˌtiːɐ̯t]
Worttrennunghand-lungs-ori-en-tiert
WortzerlegungHandlung2-orientiert

Typische Verbindungen zu ›handlungsorientiert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›handlungsorientiert‹.

Verwendungsbeispiele für ›handlungsorientiert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie kämpften sich durch neue Fächer und experimentierten mit handlungsorientiertem und betriebsbezogenem Lernen.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2000
Und als ein neunmalkluger Gesprächspartner ihm vorwirft, sein handlungsorientiertes Denken relativiere die Philosophie, erwidert der Alte keck »So what?
konkret, 1987
Dabei sollen die Sendungen nach den heutigen Ansprüchen an einen offenen Unterricht zu situationsbezogener und handlungsorientierter Auseinandersetzung anregen.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Schulfernsehen. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 22505
Diese angelsächsische Tradition des Schreibens führt zu genau der handlungsorientierten Literatur, die in Deutschland oft verachtet und fast nie verfasst wird.
Die Welt, 08.09.2001
Die Figuren in einem Computer-Spiel sind immer nur rationale handlungsorientierte Objekte und niemals empathische Subjekte, die mit Emotionen besetzt sind.
C't, 2000, Nr. 4
Zitationshilfe
„handlungsorientiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handlungsorientiert>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handlungsoption
Handlungsnorm
Handlungsmuster
Handlungsmotivation
Handlungsmotiv
Handlungsorientierung
Handlungsort
Handlungsperspektive
Handlungsplan
Handlungspotential