handsam

Worttrennunghand-sam (computergeneriert)
WortzerlegungHand-sam
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
1.
a)
leicht, bequem handhabbar; handlich
b)
leicht auszuführen, zu bewerkstelligen
2.
anstellig, geschickt
3.
umgänglich, verträglich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Tier soll ein Stück Natur in handsame, heilsame Nähe geholt werden.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1998
Hier sind recht handsame Quadratmeterpreise üblich, allerdings muß der künftige Genossenschafter warten können.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.1998
An einem besonders handsamen Vertreter der Gattung wurden gleich am ersten Berlinale-Tag meine gesammelten Strategien zuschanden, auch in eine geschlosse Vorstellung noch eingelassen zu werden.
Die Welt, 08.02.2003
Denn ein Leben ohne handsam gemachte Illusionen kann kein Fehler sein.
Der Tagesspiegel, 18.01.2002
Zitationshilfe
„handsam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handsam>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handsäge
Handsack
Handrührgerät
Handrührer
Handrücken
Handsatz
Handschar
Handschaufel
Handschelle
Handschere