handwerklich

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghand-werk-lich (computergeneriert)
WortzerlegungHandwerk-lich
eWDG, 1969

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Handwerk
Beispiele:
handwerkliches Geschick, Können
die handwerkliche Arbeit, Kunst, Tradition
handwerkliche Fertigkeiten haben, erwerben
die nötige handwerkliche Sicherheit, Technik erlernen
die handwerkliche Herstellung von Küchengeschirr
die handwerkliche Produktion steigern
eine hervorragende handwerkliche Leistung, Meisterschaft
das handwerkliche Kleinbürgertum
eine handwerkliche Genossenschaft
bei großen Bauvorhaben muss vom handwerklich zum industriellen Bauen übergegangen werden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beruf Brillanz Fehler Fertigkeit Fähigkeit Gediegenheit Geschick Geschicklichkeit Kleinbetrieb Können Perfektion Präzision Rüstzeug Schnitzer Solidität Sorgfalt Technikum Unvermögen Virtuosität begabt bäuerlich gearbeitet gefertigt gemacht industriell kaufmännisch künstlerisch landwirtschaftlich solid versiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›handwerklich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und er muss handwerklich gut sein, damit er Aufträge, die wir bekommen, auch ausführen kann.
Die Welt, 18.08.1999
Allerdings wird eine handwerklich schlechte Aufnahme davon auch nicht besser.
Der Tagesspiegel, 08.03.1997
Die Auswahl ist nicht reich, und eine wechselnde Mode ist noch unbekannt, hinter jedem Angebot jedoch steht der ganze handwerkliche Stolz des Herstellers.
Bauer, Hans: Tisch und Tafel in alten Zeiten, Leipzig: Koehler & Amelang 1967, S. 119
In der handwerklichen Ausführung macht sich jedoch eine allmähliche Abnahme der Kräfte bemerkbar.
Senn, Walter: Stradivari (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 20993
An der künstlerischen Leistung schätzten sie vor allem die handwerklichen Qualitäten.
Lehmann, A.: Malerei und Plastik. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 5752
Zitationshilfe
„handwerklich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/handwerklich>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handwerkerstand
Handwerkerschaft
Handwerkergenossenschaft
Handwerker
handwerkeln
Handwerksberuf
Handwerksbesteuerung
Handwerksbetrieb
Handwerksbursche
Handwerksfleiß