Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hangen

Grammatik Verb · hangt, hing, hat gehangen
Aussprache 
Worttrennung han-gen
Mehrwortausdrücke  Hangen und Bangen
eWDG

Bedeutung

süddeutsch, österreichisch, schweizerisch, veraltend hängen
siehe auch Hangende
Beispiele:
Astern, die über einen Eisenzaun hangen [ FrischStiller461]
Dein Bruder, der doch an dir hangt [ BrechtDreigroschenoperI 3]
die am alten hangenden Kunden [ Sprachspiegel1959]
die zwischen Gott und Geschöpf hangenden Worte [ Hofmannsth.ProsaI 310]
altertümelnd mit Hangen und Bangen (= mit knapper Not, mit großer Mühe)
Beispiel:
er hat das Examen mit Hangen und Bangen geschafft

Typische Verbindungen zu ›hangen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hangen‹.

Zitationshilfe
„hangen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hangen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hangeln
hangabwärts
hanfen
hanebüchen
handzahm
hanseatisch
hansestädtisch
hansisch
hantelförmig
hanteln