hansestädtisch

Worttrennunghan-se-städ-tisch
WortzerlegungHansestädtisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zu einer Hansestadt gehörend

Verwendungsbeispiele für ›hansestädtisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und mit diesem seltenen Handwerk hat sich der Ex-Seemann mit einem kleinen hansestädtischen Unternehmen weit über die Elbestadt hinaus einen Namen gemacht.
Die Welt, 16.08.2000
Bei diesen Zählern handelte es sich um Studienräte der hansestädtischen Oberschulen.
Die Zeit, 27.09.1956, Nr. 39
Nach den reichen Erscheinungen der Vorjahre waren Gesamtdarstellungen hansestädtischer Geschichte nicht schon wieder zu erwarten.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 623
Wir schnurrten mit dem hansestädtischen Dienstfahrrad nach Eldena, zu Friedrichs Klosterruine.
Die Zeit, 09.11.2009, Nr. 45
Der Reichstag werde ein guter Arbeitsort, schwärmt Olaf Scholz, einer der sieben hansestädtischen SPD-Vertreter im Bundestag.
Die Welt, 20.04.1999
Zitationshilfe
„hansestädtisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hansest%C3%A4dtisch>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hansestädter
Hansestadt
hänseln
Hänselei
Hansel
Hansguckindieluft
hansisch
Hansnarr
Hansom
Hanswurst