Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

haploid

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ha-plo-id · hap-lo-id
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie von Zellkernen   nur einen einfachen Chromosomensatz enthaltend

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
haploid · monoploid
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›haploid‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›haploid‹.

Verwendungsbeispiele für ›haploid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Prinzipiell, so erklären die amerikanischen Forscher, müßte es nun auch möglich sein, Gewebe aus haploiden Menschenzellen zu züchten. [Die Zeit, 03.04.1970, Nr. 14]
Endlich aber, nach zehn Jahren, ist es dem Ehepaar Freed jetzt gelungen, haploide Zellverbände zu züchten. [Die Zeit, 03.04.1970, Nr. 14]
Diese Exemplare mit haploidem Chromosomensatz tragen nur väterliches Erbgut in ihren Zellkernen. [Die Zeit, 18.03.1983, Nr. 12]
Beim Menschen enthalten sie zum Beispiel je 23 mütterliche und väterliche Chromosomen (haploide Chromosomensätze). [Die Zeit, 22.04.1988, Nr. 17]
So haben beispielsweise bei der Taufliege die Gene für die Eigenschaft »Stummelflügel« oder »Rotäugigkeit« ihre festen Plätze in einem der vier Chromosomen des haploiden Satzes. [Die Zeit, 21.05.1965, Nr. 21]
Zitationshilfe
„haploid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/haploid>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
haplodont
hapern
hapaxanthisch
hapaxanth
hantig
haplokaulisch
haplostemon
happen
happig
happy