harschig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung har-schig
Wortzerlegung  Harsch -ig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

vom Schnee   hart gefroren, vereist, krustig

Typische Verbindungen zu ›harschig‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›harschig‹.

Verwendungsbeispiele für ›harschig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geredet wird wenig, dazu fehlt die Kraft, denn das Eis ist heute harschig und macht das Fahren anstrengend.
Die Zeit, 11.03.1999, Nr. 11
Es hat beide Vorderläufe wund vom harschigen Schnee und setzt die Tritte sehr vorsichtig.
Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 246
Zitationshilfe
„harschig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/harschig>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
harschen
Harsch
harren
Harpyie
harpunieren
Harschschnee
Harst
hart
hart bedrängt
hart einsteigen