hartgefroren

Alternative Schreibunghart gefroren
GrammatikAdjektiv
Worttrennunghart-ge-fro-ren · hart ge-fro-ren
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

fest gefroren
Beispiele:
hartgefrorener Schnee
wir fahren auf hartgefrorenen Landstraßen
der tote Hase war hartgefroren wie Stein

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute früh trainiert der MSV auf dem hartgefrorenen Platz in Jena.
Bild, 16.12.1997
Bei minus vierzig Grad war sie am anderen Morgen hartgefroren wie ein Nagelkopf.
Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 102
Um halb sechs Uhr morgens kriechen zwei Männer aus ihren hartgefrorenen Schlafsäcken im Lager V unterhalb des Annapurna-Gipfels.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.2000
Und nun stolperte sie über den hartgefrorenen Flußrand hinab dem knirschenden Strome zu.
Matthiessen, Wilhelm: Das Rote U. In: ders., Das Rote U, Bayreuth: Loewes 1980 [1932], S. 112
Herankommen lassen die schwarze Nacht, die Äcker, auf denen der starre Frost liegt, die hartgefrorenen Chausseen.
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 460
Zitationshilfe
„hartgefroren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hartgefroren>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hart gebrannt
hart bedrängt
hart
Harst
Harschschnee
hart gekocht
hart geprüft
hart löten
hart umkämpft
hartbedrängt