harte Nuss

Grammatik Mehrwortausdruck, meist mit unbestimmtem Artikel
Bestandteile hart1Nuss
Rechtschreibregeln § 63 (1.2)
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
eine schwer zu bewältigende, oft unangenehme, komplizierte Aufgabe
Kollokationen:
als Prädikativ: eine harte Nuss sein
Beispiele:
»Der Austritt Großbritanniens aus der EU ist insbesondere für die Briten eine harte Nuss«, sagt […]Experte A[…]. »In den avisierten zwei Jahren wird sich das niemals bewerkstelligen lassen.« [Welt am Sonntag, 02.04.2017, Nr. 14]
Eine noch härtere Nuss [für Kryptologen] ist Rongorongo. So heißt die Schrift der für ihre Monumentalskulpturen berühmten Osterinsel. […] [Die Welt, 23.04.2018]
Wie geht es ihm? Er wird seine Ausbildung hoffentlich im Winter abschließen. Im Handwerklichen hat er keine Schwierigkeiten. Die theoretische Prüfung, das ist die harte Nuss. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.2016]
Diese Wette war eine harte Nuss für Sophie. Aber Sophie hatte es sich noch nie einfach gemacht. Sie ließ sich Zeit. [Liebe mich, wenn du dich traust, 2003 (Filmuntertitel)]
Mord im Intercity Hamburg-München: eine harte Nuß für Inspektor Zebok und sein Team. [C’t, 1995, Nr. 3]
spezieller starker Gegner
Beispiele:
Doch auch die Griechen gelten mit ihrer Beton-Defensive als harte Nuss: »Fußballerisch wird das kein Spaziergang. Griechenland wird sehr stark verteidigen«, fürchtet DFB-Angreifer Thomas Müller. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.2012]
Dass [der belgische Ruderer] Tim Maeyens als Gegner eine harte Nuss ist, war klar. [Neue Zürcher Zeitung, 14.08.2004]
»Das war eine harte Nuss, sie war eine meiner stärksten Gegnerinnen«, sagte [Boxsportlerin] Halmich nach zehn umkämpften Runden in der mit 950 Zuschauern ausverkauften Stuttgarter »Alten Reithalle«. [Süddeutsche Zeitung, 20.09.1999]
2.
Person, die durch ihren verschlossenen, oft schwierigen Charakter oder durch Misstrauen (gegen jmdn.) unzugänglich, kompliziert im Umgang erscheint
Beispiele:
In meinem Beruf lernt man, Leute sehr schnell zu scannen: Körpersprache, Kleidung, Mimik. Ich bilde mir sogar ein, anhand des Händedrucks den Charakter eines Kunden einschätzen zu können. Ist der sehr fest, will der Kunde eher nicht übers Wetter reden. Aber selbst solche harten Nüsse verabschieden sich am Ende oft mit einer Umarmung, wenn das Gespräch gut war. [Süddeutsche Zeitung, 08.12.2018]
Stanton hat mit den Leuten zu tun, die Bauers Flugzeug abschossen. Stanton ist eine harte Nuss. Aus dem kriegen wir so schnell nichts raus. [»24« Day 2: 7:00 p. m. – 8:00 p. m., 2003 (Filmuntertitel)]
Ich glaube, daß die Nichtwähler sicher die härteste Nuß in diesem Wahlkampf sein werden, weil hier Menschen das Gefühl haben, daß ihr Leben von der Politik nicht genug unterstützt wird. [Berliner Zeitung, 13.06.1995]
3.
Phrasem:
eine harte Nuss knacken, zu knacken haben
a)
eine schwer zu bewältigende, oft unangenehme, komplizierte Aufgabe lösen (müssen)
Beispiele:
Wenn sich Politiker, Wissenschaftler und Vertreter der Zivilgesellschaft Anfang Dezember zur Weltklimakonferenz in Polen treffen, haben sie eine harte Nuss zu knacken: Sie wollen Wege erarbeiten, um das Pariser Klimaabkommen umzusetzen und die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad und möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen. [Süddeutsche Zeitung, 27.11.2018]
Unser Weihnachtsrätsel, die härteste Nuss der Saison, ist geknackt. [Süddeutsche Zeitung, 09.01.2016]
Immerhin 57 Schüler und 5 Schülerinnen knackten im Wettbewerb 95/96 die acht harten Nüsse der ersten beiden Runden [des mathematischen Wettbewerbs] und verfaßten makellose Lösungen. [Die Zeit, 12.04.1996, Nr. 16]
b)
einen starken Gegner besiegen (müssen)
Beispiele:
Brasilien hat die erwartet harte Nuss Chile mit viel Mühe geknackt und steht im Viertelfinale der Fußball-Heim-WM. [Der Standard, 28.06.2014]
Bei der Rückkehr auf die internationale Fußball-Bühne hat Borussia Mönchengladbach eine harte Nuss zu knacken. »Ich bin erschüttert. Das ist das schwerste Los und ein enorm starker Gegner. Aber das muss gemeistert werden«, sagte Borussias Vize-Präsident Rainer Bonhof nach der Auslosung für die Playoff-Spiele zur Champions-League-Gruppenphase. [Die Zeit, 10.08.2012 (online)]
4.
Phrasem:
jmdm. eine harte Nuss zu knacken geben (= jmdm. eine schwer zu bewältigende, oft unangenehme, komplizierte Aufgabe (ein Rätsel, Problem o. Ä.) stellen)
Beispiele:
Zu den härtesten Nüssen, die Einstein dem Nichtkosmologen zu knacken gibt, zählt die raumzeitliche Krümmung. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.12.2002]
Dem [Professor] hatte Hublot-Präsident Jean-Claude B[…] […] eine harte Nuss zu knacken gegeben: Mach mir 18-karätiges Gold, das nach 20 Jahren noch aussieht wie am ersten Tag. [Welt am Sonntag, 27.03.2014, Nr. 0]
Als Klaus […] – das bin ich – mit seiner Frisbeescheibe auf den Spielplatz ging, wo sich sieben Herumtreiber darum bewarben, sein Frisbeepartner zu sein, gab ich ihnen eine harte Nuß zu knacken: Nur wer von Kompaß, Atlas und Lexikon die Mehrzahl weiß, kann mit mir Frisbee spielen. [Brussig, Thomas: Helden wie wir, Berlin: Verl. Volk und Welt 1996, S. 61. Zitiert nach: Brussig, Thomas: Helden wie wir, Berlin: Verl. Volk und Welt 1995.]

Thesaurus

Synonymgruppe
schwere Frage  ●  harte Nuss  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(echte) Aufgabe · ↗Problem · ↗Schwierigkeit  ●  ↗Challenge  engl. · ↗Herausforderung  verhüllend, floskelhaft · dicke Bretter bohren müssen  ugs., Redensart · harte Nuss  ugs., fig.
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„harte Nuss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/harte%20Nuss>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Härte
Hartbrand
hartborstig
Hartblei
hartblättrig
Härteausgleich
Hartebeest
Härtefall
Härtefallregelung
Härtefonds