harzig

Grammatik Adjektiv · Komparativ: harziger · Superlativ: am harzigsten
Aussprache  [ˈhaʁʦɪç]
Worttrennung har-zig
Wortzerlegung Harz1 -ig
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
harzreich; Harz enthaltend, mit Harz versehen; klebrig (von Harz); von Harz ausgehend, herrührend; harzartig
Beispiele:
Die Kiefer verströmt im Zimmer einen harzigen Duft. [Welt am Sonntag, 20.12.2009]
Je feuchter und harziger ein Holz ist, umso lauter knistert das Feuer. [Badische Zeitung, 04.09.2021]
Für Biber sind die zwei dicken Dinger, die zwischen Geschlechtsteilen und After liegen, ohne amourösen Glanz: Männchen wie Weibchen produzieren in diesen hühnereigroßen Drüsen [den Castorbeuteln] eine fett‑ und hormonhaltige, harzige Substanz und schmieren sie sich ins Fell. [Frankfurter Rundschau, 02.10.2020]
Die positive Wirkung des Waldes und seiner Düfte kennt sie als ganz elementare Erfahrung seit ihrer Kindheit. Wenn ihr Vater mit harzigen Händen und Arbeitskleidern aus dem Wald die wohlriechenden Duftnoten mit ins Haus brachte, empfand sie dies als erfrischend, stärkend und schön. [Südkurier, 23.03.2020]
Die empfindlichen Anlagen für Blätter und Blüten stecken […] gut geschützt in der Knospenschuppe – und die wiederum ist von einer wachsartigen oder harzigen Schicht überzogen. [Münchner Merkur, 07.03.2020]
Warum haben die [Handball-]Torhüter keine Handschuhe an wie beim Fußball? Der harzige Ball würde an den Handschuhen kleben bleiben, außerdem hat der Torwart ohne Handschuhe ein viel besseres Ballgefühl. [Bild, 25.01.2019]
Eine Studie […] hat gezeigt, dass bei Kindern, die pro Tag insgesamt mindestens zwei Stunden lang hartes, harziges Kaugummi kauen, größere Kieferknochen heranwachsen und die Zähne gerader stehen. [Saarbrücker Zeitung, 19.01.2018]
Der Weißwein [Retsina] mit dem eigentümlich harzigen Aroma ist für viele Weintrinker nur mühsam zu genießen, manche stufen die merkwürdige Würze schlicht als fehlerhaft ein. Griechen allerdings können an der Geschmacksnote von Pinienharz nichts Ungewöhnliches finden[…]. Harzige Weine dürften schon die Zuschauer der antiken Olympischen Spiele auf den Rängen und bei den Siegesfeiern getrunken haben. Nicht aus Geschmacksgründen wurde der Stoff dem Wein zugefügt, das Harz dichtete vielmehr die Amphoren ab und verlieh dem Wein längere Haltbarkeit. [Berliner Morgenpost, 14.08.2004]
2.
CH , gelegentlich D-Südwest (Baden)
a)
schwierig, mühsam, zäh
Beispiele:
In der Coronakrise gestaltet sich die Stellensuche harzig. [Thurgauer Zeitung, 27.08.2020]
Trotz einer harzigen Saison mit viel Verletzungspech, in der es Corona‑bedingt nur zu zehn Spielen reichte, hat er es nie bereut, das Traineramt bei den Aktiven übernommen zu haben: […] [Südkurier, 20.04.2021]
Es war ein harziger und jahrzehntelanger Weg und auch Kampf, bis die Frauen in der Schweiz endlich die politische Gleichberechtigung erhalten haben. [Bote der Urschweiz, 16.01.2021]
»In St. Gallen lief das Geschäft schon immer harziger als in den anderen elf Filialen, die wir in der Schweiz noch führen«[…]. [St. Galler Tagblatt, 21.11.2020]
[…] 2019 setzten sich in Bundesbern die weiche Frauenquote für […] [börsennotierte] Firmen und die Lohnanalyse für Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitenden durch. »Obwohl es sich um sanfte Massnahmen handelt, war es enorm harzig, sie durchzubringen«[…]. [St. Galler Tagblatt, 06.06.2020]
[…] die harzigsten internen Debatten kreisten darum, ob man fürs Play‑off einen zusätzlichen Ausländer verpflichten solle. [Neue Zürcher Zeitung, 06.04.2017]
[…] OB (= Oberbürgermeister) M[…] glaubt nicht, dass man die Lahrer [Bürger] mit »harzigen, trockenen Themen« wie dem Kanalbau jemals beeindrucken kann. [Badische Zeitung, 25.10.2011]
b)
schleppend, langsam, stockend
Beispiele:
Wegen des immensen Rückstaus vom Montag begutachte nun aber die Abteilung Verkehr am Dienstag morgen die Problemzone. Sollte der Verkehr wieder nur sehr harzig rollen, werde möglicherweise die Baustelle eingeengt[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 20.10.1998]
Bis anhin seien ihm erst ein paar Teilzahlungen [des Corona-Hilfsgeldes] überwiesen worden, obschon man bereits im Januar als Härtefall anerkannt worden und die gesetzliche Grundlage eigentlich klar sei. »Wir verstehen nicht, weshalb es so harzig vorangeht.« [Basler Zeitung, 02.09.2021]
Der Ticketverkauf ist bisher eher harzig angelaufen. [Thurgauer Zeitung, 02.08.2021]
An Sekundarschulen sollen speziell auch Mädchen im Programmieren und Bauen von Robotern ausgebildet werden. Doch die Basler Schulen machen nur harzig (= zögerlich) mit. [Basler Zeitung, 31.08.2020]
Auch 2020 werde kein einfaches Jahr[…]. So sei der Bestellungseingang bis jetzt noch etwas harzig. Vor allem aber habe der Ausbruch des Corona‑Virus in China Auswirkungen auf das Geschäft. [St. Galler Tagblatt, 14.02.2020]
Zwar läuft der Spendeneingang in diesem Jahr »etwas harzig«, doch erfahrungsgemäß kommen die Zuwächse für das Stiftungsvermögen meist in der zweiten Jahreshälfte. [Südkurier, 30.06.2012]
Sie [die Deutschen] hatten deutlich mehr Spielanteile, wobei die Kasachen mit ihren schnörkellosen, gefälligen Aktionen immer gefährlich blieben. In den deutschen Reihen lief der Puck »harziger«. [Badische Zeitung, 02.05.2005]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Harz · harzen · harzig · Kunstharz
Harz n. besonders aus dem Holz der Nadelbäume austretende zähflüssige, klebrige Absonderung. Die Herkunft des allein auf das dt. Sprachgebiet beschränkten Wortes ahd. harz ‘Harz, Pech’ (9. Jh.), harzuh (um 1000), mhd. harz, asächs. mnd. hart (mnl. nl. hars ist aus dem Hd. entlehnt) ist nicht geklärt. harzen Vb. ‘mit Harz bestreichen, Harz einsammeln, Harz ausscheiden’ (15. Jh.); vgl. mhd. herzen ‘auspichen’. harzig Adj. daneben anfangs auch harzicht, ‘harzreich, mit Harz versehen, harzartig, klebrig von Harz, von Harz herrührend’ (1. Hälfte 16. Jh.); vgl. ahd. harzag ‘pechschwarz’ (um 1000). Kunstharz n. ‘dem Harz ähnlicher Kunststoff’ (um 1920).

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgedehnt · enervierend (langsam) · ganz allmählich · geraume Zeit dauernd · langatmig · lange Zeit dauernd · lange dauernd · langwierig · mühsam · nervtötend · quälend · schleppend · umständlich · viel Zeit kostend · weitläufig · zeitraubend  ●  harzig  schweiz.
Assoziationen
  • (nur) millimeterweise · im Schritttempo · in Zeitlupe · quälend langsam · schleichend · schleppend  ●  im Schneckentempo  übertreibend · im Zeitlupentempo  übertreibend · sehr langsam  Hauptform · (etwas) kommt so langsam wie beim Ochsen die Milch  ugs., scherzhaft · im Schleichtempo  ugs. · im Schnarchgang  ugs., fig., negativ
  • bedächtig · geruhsam · in langsamem Tempo · in mäßigem Tempo · langsam · ruhig
Synonymgruppe
harzig · klebrig

Typische Verbindungen zu ›harzig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›harzig‹.

Zitationshilfe
„harzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/harzig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
harzen
harzartig
hartzen
hartumkämpft
hartschädlig
harzreich
hasardieren
haschen
haschieren
haselieren