Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hauchdünn

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hauch-dünn
Wortzerlegung Hauch dünn
eWDG

Bedeutung

sehr dünn
a)
von sehr geringer Stärke
Beispiele:
eine hauchdünne Brotscheibe, Rasierklinge
Butter hauchdünn streichen
Farbe, Creme hauchdünn auftragen
hauchdünne Gewebeschnitte für mikroskopische Untersuchungen
b)
durchsichtig
Beispiele:
ein hauchdünnes (Abend)kleid, hauchdünner Schleier
hauchdünne Damenstrümpfe, Unterwäsche
c)
übertragen zahlenmäßig sehr gering
Beispiele:
bei der Abstimmung ergab sich nur eine hauchdünne Mehrheit für den Antrag
die hauchdünne Schicht der Milliardäre
sehr knapp
Beispiel:
ein hauchdünner Punktsieg

Thesaurus

Synonymgruppe
denkbar knapp · gerade eben · gerade mal · gerade noch · kaum · keine (+ Zahl) · knapp · nicht mal · nicht mehr als · sehr knapp  ●  hauchdünn  fig. · nur (vor Zahl)  Hauptform · grad mal  ugs. · grade mal  ugs. · so gerade eben (noch)  ugs.
Assoziationen
  • (nur) mit Schwierigkeiten · (nur) mit größter Anstrengung · mit Hängen und Würgen · mit Müh und Not · mit Mühe und Not · mit knapper Not · mit letzter Kraft · mit viel Mühe · nach langem Bemühen · nach mehrfachen Anläufen · schlecht und recht · unter Aufbietung aller Kräfte · unter Aufbietung der letzten Reserven · unter Schwierigkeiten · unter größten Anstrengungen  ●  halblebig  ugs., schwäbisch · mehr schlecht als recht  ugs. · mit Ach und Krach  ugs. · so gerade eben  ugs.
  • annähernd · bald · beinahe · etwas weniger (als) · knapp · nicht ganz  ●  fast  Hauptform · (so) an die (vor Zahlwörtern)  ugs. · ein bisschen weniger (als)  ugs. · nahezu  geh. · so ziemlich  ugs.
Antonyme
Synonymgruppe
hauchfein · hauchzart  ●  hauchdünn  auch figurativ
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hauchdünn‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hauchdünn‹.

Verwendungsbeispiele für ›hauchdünn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon schließt sich die Haut wieder über dem hauchdünnen Glas. [Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 177]
Nur die hauchdünne Mehrheit hing damals wie eine Drohung über der Koalition. [Die Zeit, 20.09.1996, Nr. 39]
Im Parlament verfügt er nur über eine hauchdünne Mehrheit, die jederzeit auseinanderfallen kann. [Die Zeit, 09.05.1975, Nr. 20]
Viel Form sollte man von dem hauchdünnen Material allerdings nicht erwarten. [Der Tagesspiegel, 08.06.2003]
Wenn überhaupt, so verfügt die rot‑schwarze Koalition derzeit nur noch über eine hauchdünne Mehrheit. [Die Zeit, 02.05.2011, Nr. 18]
Zitationshilfe
„hauchdünn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hauchd%C3%BCnn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
haubar
hau ruck
hatschi
hatschert
hatschen
hauchen
hauchfein
hauchzart
haudern
hauen