Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hauptverantwortlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung haupt-ver-ant-wort-lich
eWDG

Bedeutung

die Hauptverantwortung tragend
Beispiel:
der Hauptverantwortliche für die Durchführung dieses Bauvorhabens

Thesaurus

Synonymgruppe
hauptverantwortlich · hauptzuständig

Typische Verbindungen zu ›hauptverantwortlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hauptverantwortlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›hauptverantwortlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber damit sind sie nolens volens hauptverantwortlich für das Schicksal der Erde, auch wenn sie daran wenig ändern können. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.1999]
Nein, hauptverantwortlich sind Regierungen, die nicht grundlegend reformieren wollen und statt dessen foltern lassen. [Die Zeit, 15.12.1972, Nr. 50]
Hauptverantwortlich für die Situation ist ein offenbar überforderter, konzeptionsloser Trainer Kurt Jara. [Die Welt, 17.10.2003]
Für den bisherigen Assistenzcoach der Suns ist es das erste Engagement als hauptverantwortlicher Trainer. [Die Zeit, 21.01.2013 (online)]
Es war seine erste Stelle als hauptverantwortlicher Trainer in der NHL. [Die Zeit, 12.04.2011 (online)]
Zitationshilfe
„hauptverantwortlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hauptverantwortlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hauptsächlich
hauptstädtisch
hauptschuldig
hauptberuflich
hauptamtlich
hausbacken
hauseigen
hausen
hausfraulich
hausgemacht