Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hausväterlich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung haus-vä-ter-lich
Wortzerlegung Hausvater -lich
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
hausväterliche Pflichten haben
Vor Zeiten … konnte ein hausväterlicher Monarch durch Überblick und Stichproben sein Land überwachen [ RathenauKommende Dinge305]

Typische Verbindungen zu ›hausväterlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hausväterlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›hausväterlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wem das zu altmodisch oder hausväterlich wirkt, den will ich gerne auf das heute ganz unstreitige Terrain des Life Long Learning führen. [Die Welt, 03.05.2002]
Mein Vermögen ist verloren «‑ ein hausväterlich für Kinder und Enkel aus Beamtengehältern erspartes Vermögen. [Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 271]
Von den hausväterlichen Tischreden des Königs, der plötzlich nur noch deutsche Hausgerichte auftragen ließ, fühlte sie sich unangenehm berührt. [Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 64]
Dann mischt sich die hausväterliche Besorgnis des Finanzministers mit der Streberbeflissenheit des spätberufenen Musterschülers. [Die Zeit, 07.07.1967, Nr. 27]
Die ganze Familie war des Lobes voll und bedauerte die auf Grund meiner hausväterlichen Vorsorge nur äußerst gering dosierte Menge des köstlichen Grüns. [Die Zeit, 29.05.1959, Nr. 22]
Zitationshilfe
„hausväterlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hausv%C3%A4terlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
haustechnisch
haussieren
hausschlachten
hausintern
hausieren
hauswirtschaftlich
hausärztlich
hautartig
hauteng
hautfarben