hautsympathisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghaut-sym-pa-thisch
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch hautschonend
Beispiel:
hautsympathische Oberhemden

Verwendungsbeispiele für ›hautsympathisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist durchaus verspielt, aber dennoch klassisch zeitlos, formbeständig, pflegeleicht und hautsympathisch.
Die Zeit, 30.08.2007, Nr. 34
Neben diesen technischen Finessen verdanken Gerhard Falks Stadtführer ihre Beliebtheit aber vor allem ihrer ansprechenden Darstellung und ihren nahezu hautsympathischen Hochglanzumschlägen.
Die Zeit, 25.06.1971, Nr. 26
Als Alternative zum Leder bietet Alfa die hautsympathische atmungsaktive Mikrofaser Alfatex an.
Der Tagesspiegel, 21.06.2003
Nicht nur bei Dessous, auch bei Basics, sportiver Body- und Homewear sowie Nachtwäsche wird auf hautsympathische Materialien gesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 03.09.2002
Zitationshilfe
„hautsympathisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hautsympathisch>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hautstück
Hautstraffung
Hautstelle
Hautsinnesorgan
Hautsinn
Hauttalg
Hauttemperatur
Hauttransplantation
Hauttuberkulose
Hauttyp