Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hecklastig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung heck-las-tig
Wortzerlegung Heck -lastig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

mit dem Heck zu tief nach unten sinkend

Verwendungsbeispiele für ›hecklastig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hecklastig ist er, fällt den professionellen Zaungästen am Boden auf. [Die Welt, 01.07.2000]
Die mangelhaften Fahreigenschaften des hecklastigen Gefährts erfordern nicht nur hohe Konzentration und Balance. [Süddeutsche Zeitung, 07.09.2002]
Der zweite Band ist hecklastig, hinten überladen mit Rechtfertigungen und kurvenden Tiraden auf sämtliche Unbill der Gegenwart. [Die Zeit, 17.03.2004, Nr. 12]
Zitationshilfe
„hecklastig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hecklastig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heckig
hecken
hechtgrau
hechten
hechtblau
heda
heden
hedonistisch
hefig
heften