hedonistisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung he-do-nis-tisch

Thesaurus

Synonymgruppe
genießerisch · ↗genussreich · ↗genussvoll · ↗genüsslich · ↗lustvoll · ↗sinnenfreudig · ↗sinnlich  ●  hedonistisch  geh. · ↗lustbetont  geh., ironisierend
Assoziationen
Synonymgruppe
diesseitsorientiert · hedonistisch · ↗materialistisch  ●  irdischen Freuden zugetan  variabel
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hedonistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hedonistisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hedonistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Szene schien mehr hedonistisch als politisch ausgerichtet zu sein.
Die Zeit, 27.07.2009, Nr. 30
Eher geht es ihm darum, Kochkunst mit hedonistischer Moral kurzzuschließen.
Die Welt, 06.10.2001
Darum geht es einer wachsenden Zahl von hochmobilen, säkularisierten hedonistischen »Einzelkämpfern«.
Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949 1969 1989, Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 135
Die gegenteilige Reaktion auf die chaotische Zeit äußert sich im Agnostizismus und im Appell an hedonistische Lustbefriedigung.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 6101
Der einheitliche Nationalstaat wird vom Separatismus bedroht, der Zwang zur Mobilität zerreißt die familiären Bindungen, an die Stelle des autoritären Massencharakters tritt das hedonistische Individuum.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„hedonistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hedonistisch>, abgerufen am 12.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hedonistin
Hedonist
Hedonismus
Hedging
Hedgegeschäft
Hedschab
Hedschra
Heer
Heerbann
Heerbanner