Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hedonistisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung he-do-nis-tisch

Thesaurus

Synonymgruppe
genießerisch · genussreich · genussvoll · genüsslich · lustvoll · sinnenfreudig · sinnlich  ●  hedonistisch  geh. · lustbetont  geh., ironisierend
Synonymgruppe
diesseitsorientiert · hedonistisch · materialistisch  ●  irdischen Freuden zugetan  variabel

Typische Verbindungen zu ›hedonistisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hedonistisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hedonistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Szene schien mehr hedonistisch als politisch ausgerichtet zu sein. [Die Zeit, 27.07.2009, Nr. 30]
Manche Ältere sind sehr hedonistisch, andere wiederholen nur noch bestimmte Muster. [Die Zeit, 16.09.2004, Nr. 39]
Wie können wir glücklich verliebt sein in einer hedonistischen Welt voller Freiheit und Sehnsüchte? [Die Zeit, 15.08.2012, Nr. 29]
Explizit geworben hatte die Union um die ungebildeten und hedonistischen disponierten jungen Männer der Unterklasse jedenfalls nicht. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2004]
Seine Art House ist harmonisch, entspannt, nie hedonistisch, nie hysterisch. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.2004]
Zitationshilfe
„hedonistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hedonistisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heden
heda
hecklastig
heckig
hecken
hefig
heften
heftig
hegelianisch
hegelsch