hegelianisch

Worttrennunghe-ge-li-anisch · he-ge-lia-nisch (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Philosophie in der Nachfolge Hegels, den Hegelianismus betreffend, darauf beruhend, dazu gehörend; dem Hegelianismus entsprechend, gemäß

Typische Verbindungen zu ›hegelianisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hegelianisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hegelianisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Möglicherweise ist die "Einheit der Wissens", die auch Lee Smolin gern stiften würde, nur wieder ein neues hegelianisches Gespenst.
Die Zeit, 11.08.1999, Nr. 32
Möglicherweise ist die "Einheit der Wissens", die auch Lee Smolin gern stiften würde, nur wieder ein neues hegelianisches Gespenst.
Die Zeit, 05.08.1999, Nr. 32
Der dritte Weg geht von einer dialektischen, hegelianischen Weltsicht aus.
Die Welt, 17.09.1999
Gemäß dem Historiker aus Maryland verfuhr die DDR-Führung strikt hegelianisch.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.2003
Der kundige Leser wird in diesem Gedankenspiel hegelianische Denkfiguren erkennen, doch ziehe ich eine Grenze gegen Hegel im Blick auf die Opfer.
konkret, 1995
Zitationshilfe
„hegelianisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hegelianisch>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hegelianer
Hege
Heftzwirn
Heftzwecke
Heftung
Hegelianismus
hegelsch
Hegemaßnahme
Hegemeister
Hegemon