heißlaufen

Alternative Schreibung heiß laufen
Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung heiß-lau-fen ● heiß lau-fen
Wortzerlegung heiß laufen
Rechtschreibregel § 34 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
Maschinenteile laufen sich heiß (= erhitzen sich durch Reibung)
die heißgelaufenen, heiß gelaufenen Achsen des Güterwagens

Thesaurus

Synonymgruppe
heißlaufen · überheizen · überhitzen

Typische Verbindungen zu ›heißlaufen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heißlaufen‹.

Verwendungsbeispiele für ›heißlaufen‹, ›heiß laufen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hat den ohnehin starken Konsum befeuert, und die Wirtschaft droht heißzulaufen. [Die Zeit, 19.11.2007, Nr. 48]
Wenn er liest, scheinen in seinem Kopf die Bilder heißzulaufen; wenn er spielt, tut er es ihnen gleich. [Süddeutsche Zeitung, 10.05.1997]
Da solche Platten auch weniger heißlaufen, läßt sich oft sogar noch der Lüfter einsparen. [C't, 1998, Nr. 19]
Wenn ihm etwas gegen den Strich geht, kann er heißlaufen. [Bild, 22.10.2004]
Etwas heftig, aber bitter nur für diejenigen Investoren, die erst kauften, als die Börsen schon heißgelaufen waren. [Der Tagesspiegel, 05.01.2000]
Zitationshilfe
„heißlaufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hei%C3%9Flaufen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heißhungrig
heißgeliebt
heißes Pflaster
heißes Eisen
heißersehnt
heißmangeln
heißspornig
heißumstritten
hekt-
hektisch