heidenmäßig

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghei-den-mä-ßig (computergeneriert)
Wortzerlegungheiden--mäßig
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich sehr groß
Beispiel:
sie haben einen heidenmäßigen Krach gemacht
sehr viel
Beispiel:
er verdient ein heidenmäßiges Geld
Zitationshilfe
„heidenmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heidenmäßig>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heidenlärm
Heidenkrach
Heidenglück
Heidengeld
Heidenelke
Heidenmission
Heidenmühe
Heidenrespekt
Heidenschreck
Heidenspaß