Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

heidenmäßig

Grammatik Adjektiv
Aussprache  [ˈhaɪ̯dn̩ˌmɛːsɪç]
Worttrennung hei-den-mä-ßig
Wortzerlegung heiden- Maß1 -ig
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich sehr groß
Beispiel:
sie haben einen heidenmäßigen Krach gemacht
sehr viel
Beispiel:
er verdient ein heidenmäßiges Geld
Zitationshilfe
„heidenmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heidenm%C3%A4%C3%9Fig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heidenchristlich
heiden-
heiapopeia
heia
hei
heidi
heidnisch
heikel
heiklig
heil