Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

heilkundlich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung heil-kund-lich
Wortzerlegung Heilkunde -lich
eWDG

Bedeutung

medizinisch

Typische Verbindungen zu ›heilkundlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heilkundlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›heilkundlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sexuelle Störungen seien nun mal keine Krankheit im heilkundlichen Sinne. [Süddeutsche Zeitung, 06.02.1998]
Warum gibt es eigentlich eine besondere heilkundliche Fachrichtung für das Militär? [Süddeutsche Zeitung, 01.06.1994]
Westliche und chinesische Medizin bilden die beiden längsten durchgehend dokumentierten heilkundlichen Traditionen der Menschheit. [Der Tagesspiegel, 06.05.2003]
In der Tat ersetzen manche selbsternannten Therapeuten echtes heilkundliches Wissen vor allem durch wohlklingenden Hokuspokus, und statt der Patienten wird vorwiegend der eigene Geldbeutel therapiert. [Die Zeit, 09.05.1997, Nr. 20]
Andere heilkundliche Ansätze dagegen sahen ihn nur als eines unter vielen Geschöpfen. [Süddeutsche Zeitung, 03.05.2001]
Zitationshilfe
„heilkundlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heilkundlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heilkundig
heilkräftig
heilkriegen
heilklimatisch
heiligsprechen
heillos
heilprophylaktisch
heilpädagogisch
heilsam
heilsbringend