heilvoll

Worttrennungheil-voll (computergeneriert)
WortzerlegungHeil-voll
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet heilsam

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Menschheit kann sich nur heilvoll weiterentwickeln, wenn sie sich selbst in einem demographischen Sinne als eine Einheit betrachtet, als eine einzige Familie.
Die Zeit, 09.08.1968, Nr. 32
Der heilvolle König schafft seinem Volk Frieden und Fruchtbarkeit, aber ebenso Sieg im Krieg.
Vries, J. de: Glück. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 9723
Ein heilvoller Umgang mit der legitimen und höchst realistischen Weltangst unserer Tage erfordert einen anstrengenden Lernprozeß, erzählte ich den beiden Martins.
konkret, 1992
Und schließlich gebe es ja auch noch die Römischen Verträge, ehern und heilvoll.
Die Zeit, 12.06.1964, Nr. 24
Zitationshilfe
„heilvoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heilvoll>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heilverfahren
Heilungswillen
Heilungswille
Heilungsverlauf
Heilungsprozess
Heilwasser
Heilweise
heilwirksam
Heilwirkung
heim