heimgeigen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungheim-gei-gen
Wortzerlegungheim-geigen
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp heimleuchten

Verwendungsbeispiel für ›heimgeigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Du kannst dich (dir) heimgeigen lassen: mach, daß du fortkommst!
Röhrich, Lutz: heim. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 22969
Zitationshilfe
„heimgeigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heimgeigen>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heimgehen
Heimgegangene
Heimgebrauch
heimgeben
Heimgarten
heimgeleiten
heimgeschädigt
heimgondeln
heimholen
Heimindustrie