heimkommen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungheim-kom-men
Wortzerlegungheim-kommen
eWDG, 1969

Bedeutung

nach Hause zurückkommen
Beispiele:
um acht Uhr heimkommen
aus der Gefangenschaft heimkommen

Thesaurus

Synonymgruppe
(zurück) nach Hause kommen · heimkommen · ↗zurückkommen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›heimkommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heimkommen‹.

Verwendungsbeispiele für ›heimkommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er käme schon heim, sagte ich, und mir gehe es gut.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.2001
Wie kommen wir nach dem neunten Abend in acht Jahren heim?
Die Zeit, 09.05.1986, Nr. 20
Im März 1940 kam er einmal einen Tag früher als vorgesehen heim.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 55
Und dann sind Sie heimgekommen, und dann finden Sie das Leben großartig?
Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 256
Sie sind eben erst heimgekommen - die ganze Küche voll kostümierter Gestalten.
Reventlow, Franziska Gräfin zu: Herrn Dames Aufzeichnungen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 8384
Zitationshilfe
„heimkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heimkommen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heimkino
Heimkind
Heimkehrerlager
Heimkehrer
heimkehren
heimkönnen
Heimkunft
heimlaufen
Heimlehrer
Heimleiter