Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

heimwollen

Grammatik Verb
Worttrennung heim-wol-len
Wortzerlegung heim- wollen2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

sich heimbegeben wollen, nach Hause wollen

Verwendungsbeispiele für ›heimwollen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohne Humor sah es inzwischen auch eine Frau aus Hannover, Typ verblühte Schönheit; unentwegt quengelte sie am Arm ihres genervten und erheblich jüngeren Begleiters heimzuwollen. [Die Welt, 03.01.2000]
Zitationshilfe
„heimwollen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heimwollen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heimwerken
heimweisen
heimtückisch
heimtrauen
heimsuchen
heimwärts
heimzahlen
heimziehen
heimzu
heindln