heiratswillig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghei-rats-wil-lig
WortzerlegungHeirat-willig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausländer Braut Dame Homosexueller Mädchen Paar Schwule

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heiratswillig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er inserierte, angeblich im Auftrag des heiratswilligen Arztes vom Lande.
Bild, 04.11.1997
Auch die Suche nach heiratswilligen Damen muss professionell angegangen werden.
Der Tagesspiegel, 19.07.2000
Bei den heiratswilligen Paaren liegt die Live-Hochzeit anscheinend immer mehr im Trend.
Die Welt, 01.02.2003
Zwölf Frauen mit leichter Moral spielten beim Betrug an den heiratswilligen Jugoslawen mit.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1997
Der »Reichsausschuß zum Schutze des deutschen Blutes« wird gegründet; ihm obliegt die Bearbeitung der Anträge von heiratswilligen jüdischen Mischlingen.
o. A.: 1936. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 7010
Zitationshilfe
„heiratswillig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heiratswillig>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heiratsversprechen
Heiratsvermittlung
Heiratsvermittler
Heiratsverhalten
Heiratsurlaub
Heiratswunsch
heiratswütig
heisa
heisasa
heisassa