Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

heliozentrisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung he-lio-zen-trisch · he-lio-zent-risch
Herkunft Griechisch + Latein
eWDG

Bedeutung

auf die Sonne als Mittelpunkt bezogen
Beispiel:
das heliozentrische Weltsystem

Thesaurus

Synonymgruppe
heliozentrisch · mit der Sonne im Mittelpunkt
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›heliozentrisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heliozentrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›heliozentrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die wissenschaftliche Leistung von K. ist die Neubegründung des heliozentrischen Systems. [Weizsäcker, C. F. von: Kopernikus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 34065]
Da hat er, vor 450 Jahren, das heliozentrische Weltbild etabliert. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.1995]
Nach jahrhundertelangem Ringen erkennt die katholische Kirche das moderne, so genannte heliozentrische Weltbild an. [Süddeutsche Zeitung, 07.09.2002]
Später lugten in den Salons Befürworter und Gegner der heliozentrischen Theorie gleich gespannt durch das Fernrohr. [Die Welt, 31.07.1999]
Nun sollte an die Stelle des geozentrischen Weltbildes ein heliozentrisches Weltbild treten. [Bild, 03.05.1997]
Zitationshilfe
„heliozentrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/heliozentrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
heliotropisch
heliotrop
heliophob
heliophil
heliographisch
helkogen
hell
hell glänzend
hell glühend
hell klingend