helle

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung hel-le
Mehrwortausdrücke  helle sein · nicht besonders helle sein
eWDG

Bedeutung

landschaftlich, besonders berlinisch, umgangssprachlich Synonym zu hell (2 b)
helle sein (= klug, aufgeweckt sein, etw. leicht und schnell auffassen)
Beispiele:
der Berliner ist helle
saloppMensch, sei (doch) helle! (= bedenke es recht!)
Die Lehrerin … sagte, er sei helle, doch etwas ernst [ GrassBlechtrommel373]
ein richtiger Märker hat Augen im Kopf und is beinah so helle wie'n Sachse [ FontaneStechlinI 5,289]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufgeweckt · clever · einfallsreich · erfinderisch · findig · gescheit · geschickt · gewitzt · raffiniert · schlau  ●  gefitzt  schweiz. · plietsch  landschaftlich, norddeutsch · Köpfchen haben  ugs. · alert  geh., veraltend · ausgebufft  ugs. · ausgeschlafen  ugs., fig. · gewieft  ugs. · helle  ugs. · originell  geh. · pfiffig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›helle‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›helle‹.

Zitationshilfe
„helle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/helle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
helldunkel
hellbraun
hellblond
hellblau
hellbauchig
helle sein
hellen
hellenisch
hellenisieren
hellenistisch