hellenisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghel-le-nisch
GrundformHellas
Wortbildung mit ›hellenisch‹ als Erstglied: ↗hellenisieren

Thesaurus

Synonymgruppe
griechisch · hellenisch
Unterbegriffe
  • Jevanisch · Juden-Griechisch · Romaniotisch

Typische Verbindungen zu ›hellenisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hellenisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hellenisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Soll ich da künftig meine Anträge auf Englisch ausfüllen? ", wunderte sich ein hellenischer Bauer im Fernsehen.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2001
Obwohl kein Tropfen griechischen Blutes in seinen Adern rollt, galt er als lupenrein hellenisches Kind.
Die Zeit, 22.12.1967, Nr. 51
Er lehnte ebenso die babylonischen wie die hellenischen Götter ab.
Altheim, Franz: Das alte Iran. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 22555
In der Wertschätzung der hellenischen Kultur wagt er sich weit vor.
Chadwick, H.: Clemens. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 21025
Das ist ein völlig unhistorischer Reflex des hellenischen Bundes Philipps.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 11001
Zitationshilfe
„hellenisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hellenisch>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hellenentum
Hellene
hellen
Hellegatt
Hellegat
hellenisieren
Hellenismus
Hellenist
Hellenistik
hellenistisch