Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hellgelb

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hell-gelb
Wortzerlegung hell gelb
eWDG

Bedeutung

in gegensätzlicher Bedeutung zu dunkelgelb
Beispiel:
hellgelbe Früchte

Typische Verbindungen zu ›hellgelb‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hellgelb‹.

Verwendungsbeispiele für ›hellgelb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die 20 Meter hohe Düne (hellgelber Sand) liegt mitten im Wald. [Bild, 18.06.2003]
Obergärige Biere schmecken etwas säuerlich, schäumen stark und haben eine hellgelbe Farbe. [Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 187]
Er sieht hellgelb aus, hat eine leichte Säure, ist würzig und harmonisch. [Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 144]
Die gibt es in vielen Variationen, von hellgelb bis grün und von milde bis scharf. [Die Zeit, 19.08.1996, Nr. 34]
Die einzelnen Häuser sollen demnach in den Farben beige, hellgelb, rötlich und grau gestaltet werden. [Süddeutsche Zeitung, 14.08.2000]
Zitationshilfe
„hellgelb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hellgelb>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hellgekleidet
hellgeflammt
hellfarbig
hellfarben
hellenistisch
hellgestreift
hellgetönt
hellglänzend
hellglühend
hellgrau