hellgelb

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hell-gelb
Wortzerlegung hellgelb
eWDG

Bedeutung

Gegenwort zu dunkelgelb
Beispiel:
hellgelbe Früchte

Typische Verbindungen zu ›hellgelb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hellgelb‹.

Verwendungsbeispiele für ›hellgelb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die 20 Meter hohe Düne (hellgelber Sand) liegt mitten im Wald.
Bild, 18.06.2003
Obergärige Biere schmecken etwas säuerlich, schäumen stark und haben eine hellgelbe Farbe.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 187
Die gibt es in vielen Variationen, von hellgelb bis grün und von milde bis scharf.
Die Zeit, 19.08.1996, Nr. 34
Er sieht hellgelb aus, hat eine leichte Säure, ist würzig und harmonisch.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 144
Mutter hatte lange hellgelbe Handschuhe an den schmalen Händen und lieben Armen.
Walser, Robert: Jakob von Gunten, Zürich: Suhrkamp 1973 [1909], S. 62
Zitationshilfe
„hellgelb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hellgelb>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hellgekleidet
hellgeflammt
Hellfuchs
Hellfeld
hellfarbig
hellgestreift
hellgetönt
hellglänzend
hellglühend
hellgrau