Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hellgrundig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hell-grun-dig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von, mit heller Grundfarbe, hellem Grund

Verwendungsbeispiele für ›hellgrundig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alle hellgrundigen Artikel müssen bei starker Verschmutzung vor dem Waschen eingeweicht werden. [Die Zeit, 30.07.2001, Nr. 31]
Zitationshilfe
„hellgrundig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hellgrundig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hellgrau
hellglühend
hellglänzend
hellgetönt
hellgestreift
hellgrün
hellhaarig
hellhäutig
hellhörig
hellklingend