Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hellhäutig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hell-häu-tig
Wortzerlegung hell Haut -ig
eWDG

Bedeutung

mit heller Haut
Beispiele:
ihre hellhäutigen Arme
Das hellhäutige Gesicht des jungen Menschen strahlte [ UhsePatrioten1,5]

Typische Verbindungen zu ›hellhäutig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hellhäutig‹.

Verwendungsbeispiele für ›hellhäutig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt sieht jeder tief gebräunt aus, egal wie hellhäutig er in Wirklichkeit ist. [Süddeutsche Zeitung, 04.08.2003]
Die hellhäutige Schönheit mit den blauen Augen hat platinblond gefärbte Haare. [Die Welt, 28.11.2005]
Den richtigen Weg kennen auch hellhäutige und anderssprachige Männer und Frauen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]]
Männer werden gewarnt, mit den oft sehr hübschen kaffeebraunen, schwarzen oder hellhäutigen Mädchen, besonders rund um die großen Hotels, anzubändeln. [Die Zeit, 28.05.1971, Nr. 22]
Wer also weiblich, übergewichtig, fruchtbar, vierzig Jahre alt, hellhäutig oder blond ist, erkrankt häufiger an den Steinen. [Die Zeit, 30.01.2012, Nr. 05]
Zitationshilfe
„hellhäutig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hellh%C3%A4utig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hellhaarig
hellgrün
hellgrundig
hellgrau
hellglühend
hellhörig
hellklingend
hellleuchtend
helllicht
helllodernd