herüberglotzen

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rü-ber-glot-zen · her-über-glot-zen
Wortzerlegungherüber-glotzen

Typische Verbindungen zu ›herüberglotzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herüberglotzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herüberglotzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenig scheue Rehe glotzen von jenseits eines stinkigen Grabens herüber.
Die Zeit, 27.06.2008, Nr. 21
Von der Mole glotzt eine kleine schwarze Katze neugierig herüber.
Die Welt, 31.01.2003
Von gegenüber glotzt ein Papageienfisch aus dem Indischen Ozean herüber.
Der Tagesspiegel, 31.12.2003
Hans blieb am Fenster stehen und schleuderte solche Gedanken den dreibeinigen Eisensilos entgegen, die auf der anderen Straßenseite standen und finster herüberglotzten.
Walser, Martin: Ehen in Philippsburg, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1957], S. 201
Früher starrten tausend Augenpaare jeden Besucher an, Mähnenwölfe, Zebras, Meerespelikane, alle glotzten herüber.
Die Zeit, 30.08.2007, Nr. 36
Zitationshilfe
„herüberglotzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/her%C3%BCberglotzen>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herübergieren
herübergehen
herübergeben
herüberfunken
herüberführen
herübergrinsen
herübergrüßen
herübergucken
herüberheben
herüberhelfen