Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herübernehmen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rü-ber-neh-men · her-über-neh-men
Wortzerlegung herüber- nehmen

Typische Verbindungen zu ›herübernehmen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herübernehmen‹.

Verwendungsbeispiele für ›herübernehmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jacob klemmte sich zwischen den Sparren ein und hatte gerade soviel Halt, daß er die kleinen Kinder herübernehmen konnte. [Die Zeit, 16.02.1953, Nr. 07]
Die Kisten wurden aufgebrochen und ein Teil der Schätze ins Boot herübergenommen. [Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 236]
Es wäre nicht abträglich gewesen, zumindest diese Ansätze mit herüberzunehmen ins neue deutsche Staatswesen. [Die Zeit, 04.07.1997, Nr. 28]
Die einzige politische Sorge, die er ins Jahr 2013 mit herübergenommen habe, sei die FDP. [Die Zeit, 03.01.2013 (online)]
Wenn er bei tausend Schritten angelangt ist, nimmt er eine Tablette in die rechte Tasche herüber. [Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 161]
Zitationshilfe
„herübernehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/her%C3%BCbernehmen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herüberlocken
herüberlinsen
herüberlaufen
herüberlassen
herüberlangen
herüberreichen
herüberretten
herüberrufen
herüberrücken
herüberschaffen