herüberschwimmen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rü-ber-schwim-men · her-über-schwim-men
Wortzerlegung herüber-schwimmen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von der gegenüberliegenden Seite hierher (zum Sprechenden) schwimmen

Verwendungsbeispiele für ›herüberschwimmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Einbruch der Dämmerung kommen die Borstenviecher vom Festland herübergeschwommen.
Bild, 20.01.1999
Vielleicht sind sie von der benachbarten Salzinsel herübergeschwommen, vielleicht auf eines der Kiesfahrzeuge von der schwedischen Küste bei Limhamn gehüpft.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.2000
Zitationshilfe
„herüberschwimmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/her%C3%BCberschwimmen>, abgerufen am 22.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herüberschleichen
herüberschlagen
herüberschimmern
herüberschicken
herüberschauen
herüberschwingen
herübersehen
herübersetzen
herüberspringen
herüberstellen