eWDG

Bedeutungen

1.
bezeichnet eine Bewegung von (dort) oben nach (hier) unten
Beispiel:
herabbeugen, herabblicken, herabbrausen, herabbrechen, herabdrücken, herabfahren, herabfallen, herabfließen, herabgleiten, herabholen, herabkommen, herabreißen, herabrieseln, herabrollen, herabsenken, herabsinken, herabsteigen, herabstürzen, herabtropfen
2.
bezeichnet die hängende Lage eines Gegenstandes
Beispiel:
herabbammeln, herabbaumeln, herabhängen
Zitationshilfe
„herab-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herab->, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herab
her-
her
Heptosen
Heptode
herabbammeln
herabbaumeln
herabbeugen
herabbewegen
herabblicken