Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

herabbrechen

Grammatik Verb
Worttrennung he-rab-bre-chen · her-ab-bre-chen
Wortzerlegung herab- brechen1

Verwendungsbeispiele für ›herabbrechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beizeiten in die Kammer herabgebrochene Decke gab den besten Schutz gegen Übergriffe. [Die Zeit, 04.10.1985, Nr. 41]
Alles von Rost‑Bakterien zerfressen, in wenigen Jahren wird es herabbrechen. [Bild, 12.09.1998]
Er habe beschreiben wollen, wie sich die Farbe von ihrem Untergrund abhebt und zur Erde herabbricht. [Die Zeit, 02.10.1992, Nr. 41]
Zitationshilfe
„herabbrechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herabbrechen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herabbrausen
herabblinzeln
herabblinkern
herabblinken
herabblicken
herabbrennen
herabdrücken
herabeilen
herabfahren
herabfallen