Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

herabfahren

Grammatik Verb
Worttrennung he-rab-fah-ren · her-ab-fah-ren
Wortzerlegung herab- fahren

Verwendungsbeispiele für ›herabfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bilder kommen, auf bewegliche Wände montiert, aus der Decke herabgefahren. [Die Zeit, 21.02.1977, Nr. 08]
Um sich zu schützen, fährt die Pflanze ihre Photosyntheserate herab. [Die Welt, 27.10.2004]
Jacques fuhr auf Skiern mutig und geschickt die steilsten Hänge herab. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.1997]
Aber wer sagt denn, das man eine Abfahrt nur einmal herabfahren darf? [Süddeutsche Zeitung, 14.03.1995]
Immer wieder fahren kreisrunde Neonlampen von oben wie in einem Operationssaal herab. [Die Zeit, 02.08.2010, Nr. 31]
Zitationshilfe
„herabfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herabfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herabeilen
herabdrücken
herabbrennen
herabbrechen
herabbrausen
herabfallen
herabflehen
herabfliegen
herabfluten
herabführen