herabhängen

Grammatik Verb · hängt herab, hing herab, hat herabgehangen
Aussprache [hɛˈʀaphɛŋən]
Worttrennung he-rab-hän-gen · her-ab-hän-gen
Wortzerlegung herab- hängen1
Wahrig und ZDL

Bedeutung

etw. hängt herabnach unten hängen¹ (1); (lose) herunterbaumeln
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: schlaff, tief herabhängen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: von der Decke herabhängen
Beispiele:
Erhellt wird der nüchterne Saal von vielen Glühbirnen, die an langen Kabeln vom hohen Giebeldach herabhängen. [Neue Zürcher Zeitung, 04.04.2013]
Die Oberleitung habe herabgehangen, der Strom sei abgeschaltet worden. [Hamburger Abendblatt, 10.04.2017]
Es [der Ort Marianna] ist eine Kleinstadt im Norden Floridas. Ausgetrocknete Sümpfe und jahrhundertealte Bäume umschließen sie wie eine Insel, von den Ästen hängt das Spanische Moos […] herab wie Lametta. [Der Spiegel, 04.08.2014]
Dort riss sich der Hund, dessen Maulkorb vorschriftswidrig lose herabhing, los und griff einen zwölf Jahre alten Jungen an. [Die Welt, 30.03.2004]
Schwere Samtvorhänge an den Wänden, Bilder, die an langen Schnüren von der Decke herabhängen. [nein, nichts, nie, 13.07.1990, aufgerufen am 10.11.2020]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›herabhängen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herabhängen‹.

Zitationshilfe
„herabhängen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herabh%C3%A4ngen#1>.

Weitere Informationen …

herabhängen

Grammatik Verb · hängt herab, hängte herab, hat herabgehängt
Aussprache [hɛˈʀaphɛŋən]
Worttrennung he-rab-hän-gen · her-ab-hän-gen
Wortzerlegung herab- hängen2
Wahrig und ZDL

Bedeutung

jmd. hängt etw. herabso befestigen, dass es nach unten hängt¹ (1); weiter nach unten, tiefer hängen² (1)
Beispiele:
Auf den ersten Blick wirkt es [das Kunstwerk] wie ein Thangka, ein klassisches tibetisches Rollbild. […] Die größten Bilder werden an Festtagen mehrere Stockwerke tief von Klostermauern herabgehängt. [Die Zeit, 14.08.2008]
Die Decken seien herabgehängt worden, unter der eigentlichen Decke befänden sich weitere Deckenschichten, um Schäden zu verbergen. [LG Duisburg, 2020, aufgerufen am 22.12.2020]
Zum Beispiel wurde [in dem Film] an einer Autobahnbrücke ein an einem Seil hängender Stein herabgehängt, um einen lebensgefährlichen Unfall zu provozieren, diesen zu filmen und an die Medien zu verkaufen. [Landshuter Zeitung, 01.12.2018]
Eine monumentale Videoleinwand schließt den Raum nach hinten ab und liefert mit ihren Filmsequenzen zugleich die verschiedenen Hintergrundbilder. Eine weitere Projektionsfläche, die von oben herabgehängt werden kann, fungiert [auf der Bühne] als Cockpit. [FAZ: Kanye West in Oberhausen, 20.11.2008, aufgerufen am 10.11.2020]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„herabhängen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herabh%C3%A4ngen#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herabholen
herabhageln
herabgleiten
herabgießen
herabgehen
herabklatschen
herabkommen
herablangen
herablassen
herablassend