herablassend

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung he-rab-las-send · her-ab-las-send
Wortzerlegung herablassen -end2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmdn. mit einer hochmütigen und gönnerhaften Freundlichkeit behandelnd und einen (eingebildeten) Rangunterschied deutlich fühlen lassend

Thesaurus

Synonymgruppe
abfällig · abschätzig · absprechend · abwertend · diskriminierend · geringschätzig · gleichgültig · gnädig · gönnerhaft · herablassend · missbilligend · naserümpfend · respektlos · verachtungsvoll · verächtlich · voller Verachtung · von oben herab  ●  despektierlich  geh. · missfällig  geh. · pejorativ  fachspr., linguistisch

Typische Verbindungen zu ›herablassend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herablassend‹.

Zitationshilfe
„herablassend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/herablassend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herablassen
herablangen
herabkommen
herabklatschen
herabhängen
herablaufen
herablinsen
herablugen
herabmindern
herabnehmen